Anzeige

Übersicht der Pflegeprodukte mit hormonell wirksamen Inhaltsstoffen


Hormonell wirksame Chemikalien in Cremes, Shampoos, Lotions und in Feuchttüchern für Babys und Kinder

 
Vor ein paar Tagen fragte mich meine liebe Freundin Laetizia in unserem Forum, welche Sonnencreme für Kinder die beste sei - ich hätte doch im letzten Jahr darüber geschrieben. Sie wollte außerdem wissen, ob ich die gut getesteten Sonnenschutzprodukte auch mit Toxfox auf ihre Unbedenklichkeit prüfen könne. Toxfox? Davon hatte ich bis dahin noch nie gehört.

Es handelt sich dabei um eine App des BUND, mit der man alle Kosmetik- und Körperpflegeprodukte auf hormonell wirksame Chemikalien prüfen kann. Entweder über die Suche oder indem man den Strichcode auf der Verpackung scannt. Ich prüfte alle im Artikel aufgeführten Sonnencremes speziell für Kinder und Babys und war ziemlich überrascht, dass offenbar auch Produkte von Eucerin, Nivea und Penaten solche problematischen Inhaltsstoffe enthielten.

Ich fragte mich, wie das denn bei anderen Pflegeprodukten speziell für Kinder aussieht und durchforstete das Internet nach einer Übersicht aller belasteten Produkte. Und wurde nicht fündig. Also beschloss ich, selbst eine solche Übersicht zu erstellen, damit jeder die Möglichkeit hat, die im eigenen Haushalt verwendeten Kosmetika möglichst unkompliziert zu überprüfen.
 

Sind Parabene als Konservierungsstoff gefährlich?


Die meisten bei Toxfox als kritisch eingestuften Pflegeprodukte für Kinder enthalten Parabene. Auf der Toxfox-Internetseite des BUND heißt es, dass diese den Produkten als Konservierungsmittel zugesetzt werden, um die Keimentwicklung zu verhindern. Sie sind deshalb bei den Herstellern so beliebt, weil sie vergleichsweise billig sind. Zwar sind Parabene nicht akut giftig, sie würden jedoch auf die hormonellen Prozesse des Körpers eingreifen. Vor allem Kinder und Jugendliche reagieren empfindlich darauf.

Viele Parabene hätten eine östrogene Wirkung, Propyl- und Butylparaben wirken außerdem anti-androgyn, hemmen also die Bildung männlicher Hormone. Einige Parabene sollen sich schon in geringer Konzentration schädigend auf das Fortpflanzungssystem auswirken. Studien hätten außerdem Hinweise darauf ergeben, dass die Verwendung von parabenhaltigen Produkten zu verfrühter Pubertät bei Mädchen, Störungen der Nervenentwicklung, Krankheiten der Geschlechtsorgane sowie Brustkrebs und Schilddrüsenkrebs führen kann.

Bei meinen Recherchen verwirrte mich, dass es auch Nahrungsmittel gibt, denen Parabene zugesetzt werden. Bei Ökotest las ich dann, dass eigentlich nur die langkettigen Parabene problematisch seien, da sie hormonell wirken. Die kurzkettigen Methyl- und Ethylparabene hingegen seien unbedenklich. Das sagt auch das Bundesinstitut für Risikoforschung - aufgrund toxikologischer Daten sei belegt, dass kurzkettige Parabene bis zu einer Konzentration von 0,4 % ungefährlich seien - für alle Bevölkerungsgruppen. Da das auch die maximal zulässige Konzentration in Kosmetikprodukten sei, kann man also bedenkenlos zugreifen. 

Längerkettige Parabene wie Propyl- und Butylparaben hingegen können nicht abschließend bewertet werden, weil noch Daten fehlen. Dass Brustkrebs im Zusammenhang mit Parabenen stünden, dafür gäbe es jedoch keine Belege. Zwar sei unstreitig, dass Parabene hormonell wirken, aber ab welcher Konzentration das wirklich Schaden anrichte, sei nicht ausreichend untersucht. Für einzelne Parabene sind Grenzwerte festgelegt worden, bis zu denen das Produkt (vermeintlich) unbedenklich sei. 
Pflegeprodukte von HIPP
nicht auf der Liste: HIPP
 
Der BUND wendet ein, dass der Parabengehalt für ein einzelnes Produkt möglicherweise unproblematisch sei - allerdings verwenden wir im Alltag mehrere Kosmetikprodukte - von der Zahncreme über das Shampoo hin zur Creme. Kritisch sei vor allem die "Cocktailwirkung" - treffen mehrere Parabene aufeinander, verstärken sie sich (angeblich)gegenseitig in ihrer Wirkung.
 
Wir nehmen Parabene hauptsächlich über Kosmetikprodukte auf, aber auch in Arzneimitteln und Tabakprodukten können sie Bestandteil sein. Sogar Lebensmittel dürfen Methyl- und Ethylparaben und ihre Natriumalze enthalten. Man erkennt sie an der Kennzeichnung E214, E215, E218 und E219. Sie werden vor allem bei Nahrungsmitteln in Gelee, Pasteten und Knabbererzeugnissen auf Kartoffel- oder Getreidebasis, überzogenen Nüssen und Süßigkeiten verwendet.
 
Bei Toxfox wird nicht differenziert unterschieden - es ist zwar aufgeführt, welches Paraben enthalten ist, aber eine Differenzierung bezüglich langkettiger und kurzkettiger Parabene wird nicht vorgenommen.  Daher habe ich in meiner Liste die (vermeintlich) problematischen Inhaltstoffe ergänzt. Die Produkte, die langkettige Parabene enthalten, habe ich rot gekennzeichnet.
 
 

Am sichersten sind Produkte ohne Parabene

 
Zusammenfassend lässt sich sagen:
 
Die Wirkung von Parabenen ist nicht ausreichend belegt.
 
Kurzkettige Parabene sind möglicherweise unbedenklich.

Langkettige Parabene sind vermutlich gesundheitsgefährdend.

Verschiedene Parabene in mehreren Produkten sind ziemlich wahrscheinlich problematisch.

Keine Parabene sind zweifellos das Beste.
 
Wichtig ist außerdem noch zu wissen:

Die allermeisten Produkte enthalten keine Parabene. Wenn in meiner Liste "Babylove Pflegender Waschbalsam" von DM steht, dann heißt das, dass aus der Produktreihe dieses eine Produkt problematische Inhaltsstoffe enthält. Es gibt aber auch etwa 50 weitere Produkte von Babylove, die parabenfrei sind. Daher muss man wirklich immer genau auf die Produktbezeichnung schauen und kann nicht pauschal sagen, dass bestimmte Marken generell schlecht sind.

Produkte, die keine Parabene enthalten, sind jedoch normalerweise durch andere Inhaltsstoffe haltbar gemacht und vor der Verkeimung geschützt - häufig wird Methylisothiazolinon verwendet. Dieses hat wiederum ein fünf mal höheres Allergiepotential, als Parabene.

Je weniger ein Produkt mit Luft und Keimen (an den Fingern) in Berührung kommt, desto weniger Konservierungsmittel muss es enthalten. Creme-Tuben sind damit in der Regel weniger konserviert, als Creme-Dosen.

Eine weitere hilfreiche Seite, um Produkte in Bezug auf bedenkliche Stoffe zu überprüfen, ist Codecheck - dort kann man die Zusammensetzung von (fast) allen Babypflegeprodukten überprüfen. Es gibt auch eine Suche für alternative Produkte, die bestimmte Inhaltsstoffe nicht enthalten (sehr praktisch wenn irgendwelche Allergien oder Unverträglichkeiten bestehen) Vielen Dank an Stef für diesen Hinweis!
 
 

Übersicht der Pflegeprodukte für Kinder und Babys, die Parabene enthalten


Dose PenatencremeEin kurzer Hinweis vorab: Die Übersicht enthält alle Produkte, die laut aktueller Toxfox-Version hormonell wirksame Inhaltsstoffe haben. Penaten produziert nach eigenen Angaben seit 2014 sämtliche Produkte (außer der Wundschutzcreme) ohne Parabene. Auch Beauty Baby (Müller) gibt auf seiner Homepage an, dass alle Produkte parabenfrei sind. Bei Toxfox sind die Produkte jedoch noch hinterlegt - ich habe sie in der Auflistung entsprechend mit [eckigen Klammern] gekennzeichnet.

Die Zahlen hinter den Produkten stehen für folgende Chemikalien:

  • (1) Methylparaben
  • (2) Propylparaben
  • (3) Ethylparaben
  • (4) Butylparaben
  • (5) Ethylhexyl Methoxycinnamate
  • (6) 4-Methylbenzylidene Camphor 
 

Shampoo


Aline´s Kinder Shampoo 1 2
Beauty Kids Shampoo & Shower Himbeere 1 2 3 4
Boots Baby Sensitive Conditioning Shampoo 1 3
Cien (LIDL) Baby Shampoo  1 2 3 4
Gabi Szappanmentes Sampon 1 2 3 4
Kür (Aldi Süd) Kids Shampoo 1 3
Le Petit Marseillais Shampoo Apfel Birne 1 2 3 4
Leo Lausemaus Kindershampoo 1 3
Lilliputz Shampoo für Prinzessinnen 1
Mustela Baby Shampoo 1 2 3 4 [in den Kommentaren sagt unsere Leserin Annika, dass dieses Shampoo mittlerweile frei von Parabenen ist!]
ReAm 4 your Baby Babyshampoo mit Kamille 1
Runika Vanilla Kindershampoo Floracell 1 2 3
Vanilla Shampoo Floracell 2 3

Duschbad und Badezusätze


Babylove (DM) Pflegender Waschbalsam 1 2
Babysmile Wash & Care 1 2 3 4
Babytime Waschgel 1 2
[Beauty Baby Waschbalsam 1 2 3 4]
Beauty Kids Shampoo & Shower 1 2 3 4
Borsari Petali di sapone 1 2
Disney Pflege Princess Schaumbad Krone 1 2
Disney´s Mickey Mouse Clubhouse Bath & Showergel 1 3 4
Elcurina Kids Pirat Silbertaler Dusche 1 3
Haba Shampoo & Shower 1 2
Le Petit Marseillais Apfel-Melone extra mild 1 2 3 4
Le Petit Marseillais Aprikose-Vanille extra mild 1 2 3 4
Lepetit Marseillais Himbeer-Johannisbeere extra mild 1 2 3 4
Lilliputz Waschschaum für Kinder und Drachen 1
Lilliputz Dusche für Prinzessinnen Erdbeere 1 2 3 4
Lilliputz Shampoo & Dusche für Piraten mit Panthenol 1
Mazuri Kids Olive Oil Detangling Moisturing 1 2
Mazuri Kids Organics Olive Oil Anti Breakage Treatmen 1 2
Mustela Bebe 2-in-1 Hair and Body Wash 1 2 3 4
Nivea Baby Waschgel 1 2
Pampers Kandoo Schaumseife 1 2 3
Pelsano Med Badeemulsion 1 2
[Penaten Baby Softwash Cremedusche Extrapflege 1 2 3]
[Penaten Baby Softwash Wasch- und Duschcreme 1 2 4]
[Penaten Baby Kopf- bis Fuß Waschgel 1 2 3]
[Penaten Junior Hände und Gesicht 1 2]
Princess Glitter Shower Gel  1
ReAm Quartett Kamillen Pflegebad mit Panthenol 1 3
ReAm Quartett Kids Shower & Shampoo Wildberry 1 2
ReAm 4Your Baby Baby Pflegebad 1
Sanft für Baby Wasch- und Duschcreme 1 2 3
Sanft für´s Baby Wash & Care 1 2 3 4
Sau Bär Malseife blau 1 2 3 4
Schmutznix Das Kinderbad 1 2
Treffina Tub´n Scrub Bade & Duschgel Frosch 1 2

Körperpflege


Baby Naturals Wunschutzcreme 1 2 3 4
Babysmile Pflegelotion mit Olivenöl 1 2 3 4
Babysmile Wind & Wettercreme mit Olivenöl 1 2 3 4
[Beauty Baby Wind- & Wettercreme 1 2 3 4]
Bébé Klorane Laboratoires 1 2
Becollino Baby sensitiv Ultra nourish SOS cream 1 2 3 4
Bennets Baby Bum Creme 1 2
Cien Baby Pflegelotion (LIDL) 1 2 3 4
Duckies Kids mit Jojoba und Vitamin E Feuchtes WC-Papier 1 2 3 4
Dulgon Kids Leicht-Kämm-Spray 1 2 3 4
Fissan Kids Körperlotion Prinzessin Lillifee 1 3
Johnson´s Baby Lotion 1 2
Kindercreme Tick Tack 1
Lasepton Schutz-Creme 1 2
LEYHS Kinder Gesichtscreme 1 2
Penaten WundschutzcremeLilliputz Bodylotion für Prinzessinen 1 2 3 4
Lilliputz Glitzerwaschschaum 1
Lilliputz Styling Creme 1 3
Milette Baby Care Baby Po-Creme 1 2
Milette Baby Care Wunsch & Schutzcreme 1
Milette Baby Milk 1 3
Mustela Baby Reinigungsmilch 1 2
Mustela Bébé Vitamincreme 1 2
Nivea Baby Fresh-Lotion 1 2 3 4
Nivea Baby Pflegecreme Hautsensitiv 1
Nivea Baby Pflege-Creme 1 2
Nivea Baby Sensitive Kopf-bis-Fuß Wasch-Lotion 1
Nivea Baby Wundschutzcreme 1 2
Paisalén Kinderölcreme 2
[Penaten Baby-Lotion 1 2]
[Penaten Baby Sanft-wie-Öl Pflegespray 1]
[Penaten Baby Soothing Naturals Intensive Pflegecreme 1 2]
[Penaten Baby Gesicht und Körper Pflegecreme 1 2]
Penaten Baby Wundschutzcreme 1 2
[Penaten Baby Intensiv Creme Gesicht und Körper 1 2 3]
[Penaten Baby Pflegecreme 1 2 4]
[Penaten Baby Softpflege Lotion 1 2]
[Penaten Baby Softpflege Ölbalsam  1 2]
[Penaten Baby Soothing naturals Lotion 1 2 3]
[Penaten Wundschutzcreme 1 2]
Prinzessin Sternenzauber Body-Butter 1 2 3 4
ReAm 4 Your Baby Babymilk 1 2 3
ReAm 4 Your Baby Babypflegeöl 1
ReAm 4 Your Baby Babyzartcreme 1 2 3 4
ReAm 4 Your Baby Wundschutzcreme 1 2 3 4
ReAm 4 Your Baby Zartcreme 1 2 3 4
Refecto Cil Hautschutzcreme 4
Sanft fürs Baby Gute Nacht Lotion 1 2 3 4
Sanosan Baby Pflegelotion 1 2 3 4
Sanosan Baby Wunschutzcreme 1 2 3 4
Violeta Baby Care Creme 1 2

Feuchttücher


Babysmile Feuchte Tücher 1 2 3 4
Babytime Comfort Feuchttücher sensitiv 1 2 3
Pampers FeuchttücherCherubin lingettes épaisses Feuchttücher 1 2 3 4
Euro Comfort Wipes 1 2
Huggies Natural Care Wipes 1
Huggies Pure Feuchte Baby-Pflegetücher 1
Lanisoh Clean and Condition Baby Wipes 1 4
M-Budget Baby-Feuchttücher Reisepack 1 2 3 4
Milette Baby Care Baby-Feuchttücher 1 2 3 4
Milette Kids Lilibiggs Fresh & Clean 1 2 3 4
Milette Soft Baby-Feuchttücher 1 2 3 4
Nivea Babys Toddies 2 in 1 2 3 4
Pampers Baby Fresh 2
Pampers Feuchttücher Sensitive 1 2 3
Pampers Kandoo 1 2 3
[Penaten Junior Feuchte Toilettentücher 1 2 3]
[Penaten Sensitive Pflegetücher 1 2 3]
[Penaten Baby Lotionspflege 1 2 3]

Sonnenschutz


Alando Sun Sonnenmilch 5
Alba Botanica - Kids Mineral Sunscreen SPF 45 5
Ambre Solaire Kids Sonnenschutzmilch LSF 50 + 1 2 3
Aveeno Baby Continious Protection Lotion Sunscreen 1 2 3
Dermifant Sonnenschutzspray LSF 20 5
Doctor Duve Babies & Kids Sonnencreme SPF 50 1 2 3 5
Ecran Sun Care Kids LSF 50 + 5 6
Eucerin Kids Sun Lotion LSF 50 + 1 3
Eucerin Kinder Intensivschutz Sonnenlotion LSF 25 1 2 5
Ladival für Kinder Sonnenschutzspray 5
Louis Widmer Sonnencreme Kids LSF 25 1 2 3 4
Lovea Disney Kids Bio Sonnenschutz Spray LSF 50 5
Nivea Baby Sonnemilch LSF 50+ 1
Nivea Sun Kids Pure & Sensitive Spray LSF 50 + 5
Nivea Sun Kids Sonnenmilch LSF 25 2
Nivea Sun Kids Sonnenmilch LSF 30 1
Nivea Sun Kids Sonnenmilch LSF 50+ 1
Nivea Sun Kids Spray LSF 20 1 5
Nivea Sun Kids Spray LSF 30 2 6
Nivea Sun Kids Spray LSF 50+ 1 3 5
Nivea Sun Kids Swim & Play Schutz-Lotion LSF 50+ 1 3
Nivea Sun Kids Pflegende Sonnenmilch LSF 50+ 1 3
[Penaten Baby Sonnencreme LSF 40 1 2]
[Penaten Baby Sonnenlotion LSF 40 5]
ReAm Suncare Kinder Sonnencreme LSF 50 1 2 3 4
ReAm Suncare Kinder Sonnenmilch LSF 30 1 2 3 4
Re Am Suncare Sonnencreme Kids 1 3
Sun Look Kids Sun Milk LSF 30 1 3
Sun Look Lilibiggs LSF 25 1 2 3 4 5
Sunsense Toddler Milk SPF 50 1 2

Zahnpflege


All-dent Kids Milchzahn Zahncreme 1
Dentalux for Kids Freche Orange 1
Dentalux for Kids Fruchtbombe 1
Dentalux for Kids Grüner Apfel 1
Eurodent Kinderzahncreme Bubblegum 1
Odol Med 3 Junior Zahnspüllösung 1 2
Perlodent - Benjamin Blümchen Zahncreme 1
Perlodent Wickie auf großer Fahrt 1
Putzi Fruchtiger Erdbeergeschmack 1
Putzi mit Calcium 1
Theramed Junior mit Erdbeergeschmack 1
Vademecum Junior 1

© Danielle


 

Quellen


http://de.wikipedia.org/wiki/Parabene

http://www.bund.net/fileadmin/bundnet/pdfs/chemie/140930_bund_chemie_toxfox_foxfacts.pdf

http://www.oekotest.de/cgi/index.cgi?artnr=12323&gartnr=90&bernr=10

http://www.br.de/radio/bayern1/inhalt/experten-tipps/umweltkommissar/parabene-kosmetik-konservierungsstoffe-umweltkommissar-100.html

http://www.br.de/radio/bayern1/inhalt/experten-tipps/umweltkommissar/parabene-kosmetik-konservierungsstoffe-umweltkommissar-100.html

http://www.bfr.bund.de/cm/343/verwendung_von_parabenen_in_kosmetischen_mitteln.pdf
Wenn Dir dieser Beitrag gefallen oder weitergeholfen hat und Du unsere Arbeit gerne unterstützen möchtest, kannst Du das über den folgenden Button bei Paypal tun:

Kommentare:

  1. Hallo, wenn man kein Smartphone für die App hat, kann man auch auf diese Webseite zurückgreifen, die sammelt auch Infos zu den Bestandteilen und ist recht hilfreich, finde ich.

    http://www.codecheck.info/

    AntwortenLöschen
  2. Danke für diesen herrlich unaufgeregten Text. Gerade beim großen Themenbereich 'Inhaltsstoffe' schlagen die Gemüter Wellen und Ihr habt hier imho genau den richtigen Ton gefunden - Aufklärend und mit Tipps versehen aber nicht dämonisierend.
    Kompliment!

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für die Übersicht!
    In diesem Zusammenhang kann ich auch die Nutzung der Produktdatenbank Codecheck empfehlen.
    Penaten scheint übrigens tatsächlich die Produktion umgestellt zu haben. Zumindest enthalten die auf der Penaten Homepage beworbenen Produkte (abgesehen von der Wundschutzcreme) keine Parabene mehr. Die problematischen Produkte werden auch nicht mehr über die Online Partner vertrieben (z.B. die Baby Sonnencreme). Im Handel sind sie eventuell noch zu finden. Ein Blick auf die Inhaltsstoffe lohnt also immer.
    Die neuen Feuchttücher von Penaten kann man ohne Bedenken kaufen (wenn man Feuchttücher nutzen möchte).
    Vergleiche Codecheck:
    http://www.codecheck.info/drogerie_toilettartikel/toilettenartikel_watte/windeln_wickelzubehoer/ean_3574660589382/id_874959/Penaten_Baby_Parfuemfreie_Pflegetuecher_Sensitive_4er_Vorteilspack.pro
    oder Homepage Penaten:
    https://www.penaten.de/produkte/penaten-parfuemfreie-pflegetuecher-sensitiv

    Anderes Beispiel:
    Die Penaten Pflegecreme Gesicht & Körper enthält keine Parabene mehr (vgl. Penaten Homepage oder Codecheck). Uneingeschränkt empfehlen kann man sie dennoch nicht, da sie Cera Microcristallina und Ceresin enthält (beides aus Erdöl), sowie Glycol, Aluminum Distearate und Palmöl.

    VG, Stef

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für Eure Kommentare - den Hinweis auf Codecheck werde ich ergänzen.

    Viele Grüße!
    Danielle

    AntwortenLöschen
  5. Noch eine kleine Zusatzinformation zu Codecheck. Man kann über die Seite alternative Produkte suchen, die bestimmte Inhaltsstoffe nicht enthalten. Das ist auch sehr praktisch falls irgendwelche Allergien oder Unverträglichkeiten bestehen.
    Hier am Beispiel der Pampers Pflegetücher:
    http://www.codecheck.info/produkt/alternativen-finden
    Mit Hilfe der Liste lassen sich Inhaltsstoffe ein-und ausschließen.
    Und nein, ich arbeite nicht für Codecheck :-) Nutze die Seite nur privat sehr gerne.
    Stef

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe alle meine Babypflegeprodukte überprüft mit Toxfox und Codecheck und musste feststellen, dass z.B. die Beauty Baby Wind- und Wettercreme, die bei beiden Seiten anscheinend alle 4 Parabene beinhaltet, dies aktuell nicht mehr tut. Die Inhaltsangabe ist im Vergleich zur codecheck Liste komplett anders. Ich finde keinen der vier Parabene darauf. Auch andere Inhaltsstoffe, die bei codecheck mit nicht empfehlenswert hinterlegt sind, finde ich nicht auf der Tube vor mir. Bin nun etwas ratlos, in die Tonne damit oder nicht?
    Oder verstecken sich Parabene noch in anderen chemischen Bezeichnungen als die von dir genannten?
    Danke für den informativen Artikel!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      es gibt verschiedene Synonyme für die Parabene - Methylparaben findet man auch unter den Bezeichnungen Nipagin, P-Hydroxybenzoic, Rarechem AL BF 0098, 4-hydroxy-benzoicacimethylester, Abiol, Aseptoform, Benzoic acid, p-hydroxy-, methyl ester...

      Ich vermute aber vielmehr, dass nach der Diskussion um die Parabene die Hersteller (wie Penaten) dazu übergegangen sind, parabenfrei zu produzieren. Ich würde im Zweifel dort einfach mal nachfragen.

      Liebe Grüße!
      Danielle

      Löschen
    2. Es geht auch einfacher als nachfragen. Einfach mal die Homepage anschauen, die Stilldemenz hat mich echt gut im Griff!
      http://www.meinbaby.mueller.de/marken/qualitaetsmarken/beauty-baby.html
      Die Creme bleibt.
      Liebe Grüße

      Löschen
    3. Danke - dann kann ich das gleich mal im Artikel ergänzen!

      Löschen
    4. Hallo, Produktdatenbanken, wie Codecheck, sind natürlich nicht immer aktuell. Wenn die Produktion umgestellt wurde, kann es schon sein, dass sich die Angaben unterscheiden. Zum Glück ist das INCI-System gesetzlich vorgeschrieben, sodass die Inhaltsstoffe korrekt angegeben werden müssen. Wenn man mit den angegebenen Bezeichnungen nichts anzufangen weiß, kann man sie auch bei Codecheck eingeben (also nicht das Produkt sondern einfach den unbekannten Inhaltsstoff).

      Grüße

      Löschen
  7. Ich bin jetzt mit unserem 2. Kind schwanger und muss sagen, ich komme ganz wunderbar ohne Kosmetikprodukte fürs Baby klar. Alepposeife und Konosöl ist alles was wir brauchen, selbst ich und mein Partner brauchen nicht mehr (außer ner Zahnpasta ausm Bioladen). Die Werbung macht uns alle glauben, dass wir das Zeug dringend bräuchten, aber wir vergessen, dass wir von der Natur bereits perfekt ausgestattet sind.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gebe Dir grundsätzlich recht - auch ich verwende wenige Pflegeprodukte - frei nach dem Motto "weniger ist mehr". Allerdings gibt es bestimmte Dinge, die ich für erforderlich halte - das ist Zahnpasta (mit Fluorid ab dem Alter, wo die Zahnpasta ausgespuckt werden kann), Sonnenschutz und Wind-und-Wetter-Creme (wobei es da sicher auch eine natürliche Variante für gibt).

      Allerdings ist es auch stark kindabhängig. Meine Tochter bspw. hat im Winter extrem trockene Haut, die muss regelmäßig gecremt werden, da hilft auch kein Kokosöl mehr :-).

      Viele Grüße!
      Danielle

      Löschen
    2. Danke für diese ausführliche Auflistung. Das muss ja eine Menge Arbeit gewesen sein.

      Mein Sohn hat an den Wangen trockene Haut bekommen. Hast du einen Geheimtipp für mich? Welche Creme könntest du mir empfehlen? Wenn es geht ohne Parabene ;-)

      Löschen
    3. Liebe Julia,

      das hatten meine beiden auch. Geholfen hat bei uns am allerbesten Dermaplant (und das, obwohl ich kein großer Homöopathiefreund bin). Ansonsten HAKA Haut-Balsam. Der ist aber auch nicht komplett grün bei Codecheck.
      Liebe Grüße

      Löschen
    4. Hallo Julia,

      bei uns hat Kaufmanns Haut- und Kindercreme hervorragend geholfen. Das enthält allerdings Parrafinum. Aber viele andere Sachen u.a. Weleda und verschiedene Apotheken-Produkte haben nichts bewirkt.

      Löschen
  8. Die Seite www.hautschutzengel.de liefert auch einige interessante Informationen zum Thema richtige Hautpflege und ungünstige Inhaltsstoffe.
    Vielen Dank für die tolle Zusammenfassung :)

    AntwortenLöschen
  9. Vielen Dank für die Zusammenfassung, die mir bestätigt, diese Produkte tunlichst zu meiden.

    Ich habe für meine Tochter eine Ringelblumensalbe mit Wollwachs nach dem Rezept vom Langsamer leben-Blog hergestellt und sie ist wirklich sehr gut. Ich benutze sie vorrangig für den Po (sie ist wirksamer als die Weledacreme und ohne Zinkoxid) und manchmal für das Gesicht. Da meine Kleine sich aber sehr gerne und sehr großzügig alleine eincremt, gebe ich ihr aus Kostengründen den Alverde Wind- und Wetterbalsam zum Üben.
    Die Sonnencreme habe ich auch nach einem Rezept von obigen Blog hergestellt und bisher hatte sie noch keinen Sonnenbrand gehabt. Wir neigen allerdings auch nicht zu schnellem Sonnenbrand...

    Liebe Grüße
    TaoTao

    AntwortenLöschen
  10. Wenn ich das so lese, weiß ich nicht, was ich nun davon halten soll... Zum einen sind die neusten Produkte, die wir nutzen nicht gelistet und zum anderen ist zum Beispiel unsere Sonnencreme rot markiert, obwohl sie bei Öko Test sm besten abgeschnitten hat. Und nun?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Welche Sonnencreme hast Du denn? Ökotest - so würde ich vermuten - schätzt Methyl- und Ethylparabene nicht als gefährlich ein. Aber wenn die Creme rot ist, enthält sie auch längerkettige Parabene (oder etwas anderes), weswegen Ökotest damit eigentlich auch hätte ein Problem mit haben müssen. Kann auch sein, dass sich die Zusammensetzung geändert hat.

      Was nicht gelistet ist, ist ja erst mal gut. Oder meinst Du bei Toxfox?

      Viele Grüße!
      Danielle

      Löschen
  11. Hallo!
    Auf der Liste steht Mustella Baby Shampoo. Auf meiner Flasche steht 0% Parabene, Phtalate und Phenoxyethanol. Was stimmt denn nun?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      was auf der Flasche steht, wird richtig sein - viele Produzenten haben die Produkte umgestellt. Ich werde das in der Liste entsprechend kennzeichnen. Vielen Dank für Deine Rückmeldung!

      Herzliche Grüße
      Danielle

      Löschen
    2. Danke für die schnelle Antwort!
      Ist Mustella eigentlich in Deutschland erhältlich? Ich habe meine Flasche vergangenen Sommer gekauft, aber im Ausland, da ich nicht mehr in Deutschland lebe.

      Löschen
    3. Es ist zumindest online erhältlich - im Handel habe ich es noch nicht entdeckt.

      Löschen
  12. Ich denke am besten verzichtet man ganz auf Produkte mit chemischen UV-Filter und verwendet nur mineralische Filter. Das schwierige ist nur, dass man ja schwer eine Liste mit allen chemischen UV-Filtern stets abrufbereit im Kopf haben kann. Um so Besser das du hier eine Liste bereit stellst, die ich mir mal als Lesezeichen gespeichert habe wenn ich mal wieder etwas online kaufen möchte. Für unterwegs benutze ich die App ToxFox von BUND, mit der man Produkte auf hormonell aktive Stoffe checken kann.

    AntwortenLöschen
  13. Ich finde deinen Blog einfach super und sehr hilfreich. .. Nur mal so vorweg ��
    Aber nun meine Frage mitten im Text hast du stehen das hipp nicht in der Liste enthalten ist... Weil es frei von parabenen und sonstigen Allergieauslöser ist oder weil es nicht getestet wurde?
    LG und schon mal vielen Dank für die Antwort

    AntwortenLöschen
  14. Das würde mich auch interessieren!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      doch, Hipp wurde auch untersucht, es ist frei von Parabenen..

      Liebe Grüße
      Danielle

      Löschen
  15. Hallo, wollte fragen ob es Empfehlungen bzgl. Hautpflege gibt? Häufigkeit? Was bei trockener Haut, geröteter Haut (Wange, Po,..), Wann was angewendet etc...
    Danke für eure Informationen ;-)#

    AntwortenLöschen